kreatives kochen & backen

Toller Snack: Gefüllte Pfannkuchen mit Lachs oder Hähnchen

Titel Gefüllte Pfannkuchen

Heute habe ich nach langer Zeit endlich mal wieder ein Rezept für euch!! Diese gefüllten Pfannkuchen habe ich schon vor einiger Zeit für die Weihnachtsfeier meines Sohnes gemacht und die waren so lecker und super gut angekommen, das ich euch das Rezept nicht vorenthalten möchte 😉

Die gefüllten Pfannkuchen sind in Scheiben geschnitten ein toller Snack für die nächste Party, aber auch als „Wrap“ ein tolles Mittagessen für die Schule oder das Büro. Zum ersten Mal werde ich heute das Rezept nicht nur „niederschreiben“, sondern ich habe es auch für euch gezeichnet! Ja ihr habt richtig gelesen: Gezeichnet 😉 Ich beschäftige mich ja seit einiger Zeit mit Sketchnotes und auch mit Doodles und das mache ich unter anderem weil es eine tolle Art ist Rezepte zu schreiben bzw. zu „visualisieren“. Bevor ich das aber nicht „perfekt“ beherrsche werde ich noch zweigleisig fahren und euch das Rezept ganz normal hier aufschreiben und weiter unten dann nochmal als Bild.

Das tolle an Sketchnote Rezepten ist, das man es so wie es ist als Einkaufsliste und dann auch gleich als Rezept benutzen kann! Man muss sich also nicht erst die Zutaten rausschreiben, sondern man kann das „Bild“ aufs Handy laden und dann anhand des Bildes einkaufen. Super, oder?!?!

Ich habe 2 Varianten der gefüllten Pfannkuchen: Variante 1 ist mit Lachs und Variante 2 mit Hähnchenbrust. Da die Creme, die auf die Pfannkuchen kommt die selbe ist könnt ihr die Pfannkuchen so belegen wie ihr es mögt! Oder ihr macht 2 verschiedene Varianten so wie ich, dann ist für jeden was dabei 😉

Zutaten für die gefüllten Pfannkuchen (ergibt 4 Pfannkuchen):

Für den Teig

  • 230 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch (oder 150 ml Milch + 50 ml Sprudelwasser)
  • 5 Eier

Für die Füllung

  • 2 Eier
  • 700 g Frischkäse
  • 80 geriebener Parmesan
  • 3 EL Milch
  • 4 Stiele Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Salz und Pfeffer zum würzen

Zum Belegen

  • 150 g Lachs oder
  • 150 g Hähnchenbrust
  • Rucola oder Feldsalat

Zubereitung:

Zunächst einmal rührt ihr alle Zutaten für den Pfannkuchenteig in einer großen Schüssel an. Ich lasse meinen Pfannkuchenteig immer gerne so 20 – 30 Minuten quellen, dann werden die Pfannkuchen schön „fluffig“!

In der Zwischenzeit könnt ihr schon einmal die Eier 10 Minuten kochen, sodass sie hart gekocht sind. Dann abschrecken und pellen.

Aus dem Teig nun 4 Pfannkuchen in einer Pfanne „backen“ (kann/ darf man das eigentlich backen nennen!??!).

Die Eier nun mit dem Frischkäse, dem Parmesan und der Milch vermengen und die kleingehackte Petersilie, das Basilikum und die Lauchzwiebeln dazugeben. Alles kräftig miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lachs und/ oder die Hähnchnenbrust in kleine Stücke schneiden.

Die Füllung nun mit einem Löffel auf die Pfannkuchen verteilen und darauf dann den Rucola/ Feldsalat  und den Lachs/ die Hähnchenbrust verteilen! Die Pfannkuchen dann nur noch zusammenrollen (am Besten mit Frischhaltefolie umwickeln) und eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

Und schon sind sie fertig! Ich hatte sie übrigens einen Tag zuvor vorbereitet und sie haben am Tag wo ich sie gemacht habe genau so gut geschmeckt wie am Tag danach! Lassen sich also super vorbereiten!

Wenn ihr sie als kleine Snacks servieren wollte einfach nach dem Kühlen in Scheiben schneiden! Und sie sind übrigens auch super als Beilage zu einem Salat 😉

Und wie versprochen hier nun noch mein Sketchnote-Rezept:

Gefüllte Pfannkuchen - Sketchnote

Wie gefällt euch das Rezept?!? Und hättet ihr Interesse daran, wenn ich meine Rezepte jetzt immer oder vielleicht auch nur öfter so machen?!? Würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinung als Kommentar hinterlassen würdet!

Liebe, kreative Grüße
chantal

  1. Klingt super lecker. Ich würde am ehesten die Hähnchen Variante machen oder einfach Thunfisch nehmen da das der einzige Fisch ist den ich esse. Ich finde die Sketchnote Rezepte super. Sehen klasse aus und wie du schon geschrieben hast gleich der einkaufszettel als Bild dabei. Speichere eh das meiste auf dem Smartphone. Ich glaube beim Eierkuchen sagt man ausbacken in der Pfanne sicher bin ich da aber nicht😉

    • Guten Morgen Viola,
      mhmmm Thunfisch klingt auch lecker!!!
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und wir sehen uns
      dann Sonntag!! Freu mich drauf!
      Liebe, kreative Grüße
      Chantal

Kommentar verfassen